Logo

Infos



Inhalte zu den Themen der Vereine des Kreises 2100 bitte an folgenden Kontakt:

Tobias Wasserlos
tobiaswasserlos@gmx.de

Ergebnisse findet ihr unter den verlinkten Beiträgen im Tab SPORT.

Aktuelle Kontakte zum Vorstand findet ihr unter INFORMATIONEN.

Die Vereine des Kreises findet ihr hier auch. Für die Aktualität der Infos sind die Vereine zuständig.




Jahreshauptversammlung 2024

19.02.2024 um 19:00 Uhr
im Vereinheim des AllBüSchü Wat



Herzlich Willkommen auf der Internetseite des

Schützenkreises 2100 - Bochum, Wattenscheid, Hattingen

Sehr geehrte Schützenschwestern, sehr geehrte Schützenbrüder,

Leider ist diese ernüchternde Coronazeit noch immer nicht vorbei und nahezu jeder von uns musste von etwas absehen, was sonst alltäglich ist. Manche musste sogar persönliche Verluste von Verwandten, Freunden und Bekannten hinnehmen, einige hatten beruflich und somit auch wirtschaftlich mit Einschränkungen oder Verlusten zu kämpfen und werden dies auch weiter hinnehmen, bis der Tag X erreicht ist, den wir uns alle so herbeisehnen.

Leider weiß auch niemand 100%-tig was richtig und falsch ist und sein wird, da sich das Blatt immer wieder wendet. Wir können nur hoffen, dass wir mit Hilfe von Erfahrung und Wissenschaft diese Leidenszeit schnell hinter uns lassen können und unseren geliebten Sport wie auch unsere sportliche Tradition und Gemeinschaft uneingeschränkt wieder ausleben können.

Ich möchte an dieser Stelle unserem Ehrenvorsitzenden Peter Buchinger gedenken, der leider in diesem Jahr von uns gegangen ist. Peter war eine Persönlichkeit, die den Schützenkreis durch seine positive und charmante Art geprägt und bereichert hat. Er hatte immer einen kessen Spruch auf den Lippen und trug ein Lächeln im Gesicht. Wir werden Ihnen alle vermissen. Ich möchte auf diesem Wege als Schützenkreis den Hinterbliebenen unser Beileid aussprechen.

Wie ihr es euch bereits auch gedacht habt, werden wir keine Kreismeisterschaften schießen, da ich/wir es nicht vertreten möchten, dass durch die Folgen dieser Veranstaltung Menschen zu Schaden kommen können. Es ist nun mal leider so, dass die KM Saison sich mit den hohen Inzidenzzahlen den zeitlichen Korridor im Jahr teilen. Es bleibt nur zu hoffen, dass wir ggf das nächste Jahr früher beginnen können oder die Pandemie so weit besiegt wird, dass diese Gleichzeitigkeit nicht mehr der Fall ist.

Als stellv. Kreisvorsitzender muss ich mich bei allen Mitgliedern auch dafür entschuldigen, dass wir als Kreisvorstand in dieser Zeit nicht die Präsenz gezeigt haben, die dem Amt gebührt und den Informationsfluss auch nicht aufrechterhalten konnten. Ich von meiner Seite muss leider anführen, dass die ganze Situation außerhalb des Schießsports viele Ressourcen gebunden hat und ich denke, es geht meinen Vorstandskolleginnen und Kollegen auch nicht anders. Dadurch haben wir in diesem Jahr auch verpasst, die Delegiertenversammlung von 2020 nachzuholen bzw. die für 2021 durchzuführen.

Damit dieses nicht noch einmal passiert, möchte ich auf diesem Wege für die KW14 im Jahr 2022 (der genaue Tag und Ort wird noch per Internetseite bekannt gegeben) und falls es die Pandemie nicht zu lässt, behelfsweise für die KW23 zur Jahreshauptversammlung 2022 einladen. Die Versammlung wird min. eine 2G-Veranstaltung, die zu diesem Zeitpunkt geltende Coronaschutzverordnung wird für die Versammlung allerdings ausschlaggebend sein.

Da sich bereits jetzt schon abzeichnet, dass wir nahezu einen komplett neuen Vorstand wählen müssen, möchte ich euch bitten, dass ihr euch Gedanken macht, wer ggf die vakanten Ämter übernehmen könnte. Sollten wir bei der Versammlung keinen geschäftsfähigen Vorstand finden, wird der Kreis an den Bezirk fallen, der diesen nach einer Karenz von ca. 4 Wochen auflöst und die Teile des Kreises anderen Schützenkreisen zuordnet.

Aus diesem Grunde möchte ich euch bitten, dieses Anliegen sehr ernst zu nehmen.

Folgende Ämter werden zur Versammlung vakant und alle fett geschriebenen Ämter werden durch die aktuellen Amtsinhaber nach jetzigem Stand nicht mehr besetzt.

  1. Kreisvorsitzende/er
  2. Kreisvorsitzende/er
  3. Geschäftsführer/-in
  4. Geschäftsführer/-in
  5. Kassierer/-in
  6. Kassierer/-in
  7. Sozialwart/-in
  8. Ein Kassenprüfer/-in
  9. Sportleiter/-in
  10. Sportleiter/-in
  11. Jugendleiter
  12. Umweltbeauftragter

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den 1. Vorsitzenden des Kreises
  2. Bekanntgabe und Genehmigung der Tagesordnung
  3. Gedenken der Verstorbenen
  4. Genehmigung der Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2019
  5. Feststellung der Anzahl der Delegiertenstimmen
  6. Berichte der Spartenleiter
  7. Bericht des 1. Vorsitzenden
  8. Aussprache zu den Berichten
  9. Bericht der Kassenprüfer
  10. Entlastung des Kreisvorstandes
  11. Wahl von 3 Stimmzählern
  12. Wahlen (siehe oben)
  1. Bestätigung der Wahlen des Kreisjugendtages
  2. Vorstellung und Genehmigung des Haushaltsvoranschlages für das Jahr 2022
  3. Veranstaltungen und Termine
  4. Schlusswort des stellvertretenden Kreisvorsitzenden

 

 

 

Trotz alle dem wünsche ich/wir euch, eurer Familie und Freunden eine besinnliche Weihnachtszeit und vor allem ganz viel Gesundheit.

Jens Blüm

-stellv. Kreisvorsitzender-

Guten Tag liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,
wie es viele von euch schon geahnt haben, ist das Sportjahr 2021 Geschichte bevor es angefangen hat.
Leider hat Corona das Ganze zu nichte gemacht.

Der WSB hat mitgeteilt, dass die Bezirks- & Landesmeisterschaften nicht stattfinden.
Bezüglich Qualifikationen zur deutschen Meisterschaft und zur Liga entnehmt bitte die Informationen von der WSB-Website.

Details findet ihr unter:
https://wsb1861.de/index.php/news/3882-keine-bezirks-und-keine-landesmeisterschaften-in-2021

Wir hoffen, dass ihr alle gesund seid und auch bleibt! 
Das Jahr 2021 kann nur besser werden und die Einschränkungen werden hoffentlich verschwinden und wir uns dann nur noch wieder darum Sorgen müssen, ob der Schuss auch in der 10 landet.

In dem Sinne wünschen wir euch einen besinnlichen 2. Advent und Nikolaustag.

Euer Kreisvorstand
Achtung!!
die Jahreshauptversammlung  wird aufgrund der Coronaauflagen bis auf unbestimmte Zeit verschoben.
bleibt gesund!!
 Der Allgemeine Schützenverein Wattenscheid lässt euch mitteilen, dass der Schießbetrieb aufgrund städtischer Anweisung auf unbestimmte Zeit eingestellt ist.
 Sobald alles wieder seinen normalen Gang geht, wird der Verein dies bekannt geben. Bei Fragen, wendet euch bitte an den Vorstand und die Verantwortlichen des Vereins.
Hallo zusammen,

in der Zeit des CORONA VIRUS, bin ich nach langer Überlegung zu dem Entschluss gekommen den 6. Wettkampf ausfallen zu lassen.Ebenfalls wird die Siegerehrung nicht stattfinden.Ob wir den letzten Wettkampf zu einem späteren Zeitpunkt nach holen oder nach dem 5. Wettkampf die Saison beenden lass ich mir noch offen.Warten wir erstmal ein paar Wochen ab wie sich die momentane Situation entwickelt.

Die Siegerehrung werden wir Selbstverständlich nach holen.Die Schützen die sich zum vorschießen angemeldet haben brauchen nicht zu erscheinen.

Das Vorschießen ist damit hinfällig.Alle Schützen können am 6. Wettkampf, sofern er stattfindet, erneut antreten.Bitte gebt die Nachricht an eure Schützen weiter bzw. druckt die einer aus und hängt die im Vereinsheim ans schwarze Brett.DankeIch hoffe, das ist auch in eurem Interesse.Denn Gesundheit geht vor allem.

Wenn ihr noch Fragen habt könnt ihr mich jeder Zeit kontaktieren.

Bis dann und alles Gute für Euch

Michael

___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 Auch die RWK AUFLAGE Kleinkaliber sind abgesagt !
 Das Statement vom RWK-Leiter Friedhelm Symalla ist dem Beitrag angehängt.
Anhänge:
Diese Datei herunterladen (RWK 4 KK Auflage Statement.pdf)RWK 4 KK Auflage Statement.pdf[ ]388 KB
 
 

copyright by jeb-media.de @ 2012 | impressum |